Sozial- & Marktforschung

Mit Ihrer Bereitschaft die Markt-Sozialforchung zu unterstützen - fördern Sei eine wichtige Sache und können  gleichzeitig noch andere soziale Projekte Ihrer Wahl unterstützen !

 

 

 

Wie funktioniert das System ?

W

ir arbeiten für namhafte Forschungs- und Beratungsinstitute auf den Gebieten: Arbeit, Beruf, Bildung, Politik und Gesellschaft aus Stadt  und Region - Energie, Umwelt, Verkehr, Gesundheit und Medizin, Presse, Funk und Fernsehen sowie für Bereiche aus Kommunikation, Neue Medien und Unternehmensforschung uva.

 

Auftraggeber kommen aus der privaten Wirtschaft aber auch aus dem Bereichen Handel und Industrie, Dienstleistungsunternehmen und Funk und Fernsehen, aber auch aus der EU und Ministerien unserer Bundesregierung.

 

Wir suchen Teilnehmer für Interviews.

 

- MIGRATIONS - Studie ( Lebensweise und Umfeld von Migranten)

- FERNSEH- Studie (Fernsehverhalten von NICHT- EU-Bürgern)

 

 

 

 

 

 

Ihre Fragen zur Meinungsforschung 

 

Was ist Meinungsforschung?

 

Wofür ist Meinungsforschung wichtig?

 

Warum sollte ich hier mitmachen?

 

Für welche Studien werden Teilnehmer aktuell gesucht?

 

Haben Sie noch Fragen?

 

Ein Auszug über aktuelle Studien finden Sie bei XING in der Gruppe "Sozial - & Marktforschung" . Die einzelen Studien können Sie auch ohne einen Zugang zu XING einsehen.

 

 

Sie möchten mitmachen ?!

 

Füllen Sie unser Kontaktformular aus. Entweder schon konkret mit Studien,

für die Ihr Interesse da ist, oder geben Sie uns nur einen Hinweis zur Kontaktaufnahme, wenn Sie noch Fragen haben.

 

Studienbereiche Interessen  
Sozialstudien Politik- EU Mediennutzung Migranten
Marktforschung KFZ allgemein

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular Sozial-Marktforschung

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.